Robert Anton Gollwitzer

Seelsorger. Berater. Aktivist. - Politisch. Katholisch. Leidenschaftlich.

Blog

Muss die Katholische Kirche sich ändern?

Posted on August 20, 2022 at 4:25 AM

Anstatt über die Mängel einzelner Glieder in der Katholischen Kirche zu jammern, sollten wir selbst die Sache in die Hand nehmen und zu unserem Glauben stehen!

Wir brauchen Priester, die mutig für den traditionell überlieferten katholischen Glauben einstehen, wie er im Katechismus der Katholischen Kirche, der Tradition und der Heiligen Schrift festgehalten ist.

Wir brauchen weiterhin Priester, die sich bei den ersten kritischen Stimmen nicht mit spirituell und vernünftig klingenden Ausreden um die Wahrheit drücken, sondern fest zur Kirche stehen! Priester, die uns nicht das erzählen, was wir hören wollen, sondern das, was wir hören müssen!

Vor allem brauchen wir Priester, die nicht darauf warten, dass jemand an ihre Tür klopft und wehklagen, wenn es nicht so ist, sondern den für alle Gläubigen gültigen Missionsauftrag erfüllen, indem sie hinaus gehen, mit und unter denen leben, die sie am nötigsten brauchen und voller Freude und Tatendrang auf sie zugehen!

Darüber hinaus brauchen wir Gläubige, die diesen Priestern vertrauensvoll und gehorsam folgen - im Bewusstsein, dass diese Männer Gottes für Jesus selbst einstehen.

Gläubige, die für den katholischen Glauben eintreten, koste es was es wolle - im Wissen auf den, der uns zur Seite steht und das, was uns schließlich erwartet.

Die Katholische Kirche ist keine anonyme Organisation, die sich nun eben ändern muss. Alle Katholikinnen und Katholiken sind Glieder dieser Kirche. Wir sollten uns ändern bzw. verändern lassen - hin zu dem Menschen, als den Gott selbst uns sieht und als den Er uns erschaffen hat!

Categories: Katholische Kirche, Seelsorge, Priester