Robert Gollwitzer

Seelsorger. Berater. Aktivist. - Politisch. Katholisch. Leidenschaftlich.

Herkunft

Ich wurde am 02. Juli 1967 in Pfreimd in der Oberpfalz geboren. Meine Eltern waren einfache, gottesfürchtige Menschen. Dort wuchs ich sehr traditionell auf. Nach dem Kindergarten der Armen Schulschwestern besuchte ich zunächst die Grundschule in Pfreimd. Mit neun Jahren durfte ich dann Ministrant werden. Nach der vierten Klasse wechselte ich in das Gymnasium im Nachbarort, wo ich das Abitur machte. Nach dem Abitur zog ich nach München, um dort meinen Zivildienst in der Schwerstbehinderten-Betreuung abzuleisten. Ich bin geblieben und wurde ein "Münchner Kindl".


Meine Herkunft gemäß DNA-Test:

Gepostet von Robert Gollwitzer am Sonntag, 16. August 2020

Eltern


Margareta Gollwitzer (geb. Suppmann), geb. 12. Jan. 1935, gest. 9. Jan. 2015 (Haushaltshilfe)

Josef Gollwitzer, geb. 18. Apr. 1928, gest. 7. Mrz. 1994 (Arbeiter)


Ich habe bei MyHeritage einen DNA-Test gemacht. Die Ergebnisse:

67.2%   Nord- und Westeuropäer
29.0%   Osteuropäer
  3.8%   Italiener

Eintrag im Poesiealbum von meinem Grundschullehrer:

Eintrag im Poesiealbum von meiner Schwester:


Sr. Silvana Gregori - eine meiner Kindergärtnerinnen (Bild: Archiv der Stadt Pfreimd):


Ein langjähriger und sehr wertvoller Bekannter: